Was wir für Sie tun können

Wir durchleuchten die Industrialisierung eines Spritzgussteils aus den verschiedensten Blickwinkeln. Mit dieser umfassenden Betrachtung können wir Sie durch die daraus resultierenden Synergieeffekte intensiv unterstützen. Unser Kunststofflabor als zentraler Bestandteil unserer Dienstleistungen rundet diese hochwertig ab. Sie erhalten alle wichtigen Informationen zur bestmöglichen Gestaltung Ihrer Produkte, Werkzeuge und Prozesse aus einer Hand. Noch bevor Sie in irgendeine Hardwareumsetzung einsteigen. In einer einmaligen Kombination.

Datengrundlage für präziseste Berechnungen und besseres Prozessverständnis schaffen.

Detaillierte Prozesseinblicke gewinnen, um belastbare Entscheidungen treffen zu können.

Interdisziplinäres Handeln für umfassende Machbarkeit und Risikomanagement.

Zielgerichtet optimieren und damit langwieriges und teures Trial und Error vermeiden.

Thermik und Mechanik des Werkzeugs richtig einschätzen und robust auslegen.

Einzigartige Bandbreite für lösungsorientierte Arbeitsweise und lineare Abläufe.

 

Materialcharakterisierung

Datengrundlage für präziseste Berechnungen schaffen

Während Formteile in allen nur erdenklichen Varianten entwickelt und für deren Produktion individuelle Werkzeuge hergestellt werden, ist der jeweilige Kunststoff eine mehr oder weniger konstante Größe. Der Einfluss der Kunststoffeigenschaften auf den Prozess ist in vielen Fällen jedoch erheblich. Mit Simulationslösungen werden die Prozesse daher virtualisiert. Allerdings ist die Datengrundlage hinsichtlich der Materialkennwerte wie beispielsweise Viskosität, pvT-Kurven oder spezifische Wärmekapazität oftmals lückenhaft oder gar nicht vorhanden. Bemühungen, mit alternativen Materialien zu rechnen, lassen die Anwender aufgrund fehlender Vergleichsgrößen bei entscheidenden Fragen somit vielfach im Dunkeln tappen. Das muss nicht sein. Bei uns entsteht die Basis für präzise, aussagekräftige und belastbare Berechnungen. Mehr noch: Wir validieren die ermittelten Kennwerte, indem wir die Ergebnisse spezifischer Prozesse aus Technikum und Kunststofflabor mit den virtuellen Versionen abgleichen.

Datengrundlage für präziseste Berechnungen schaffen.
 
Zielgerichtet optimieren und Trial and Error vermeiden.

Prozessanalyse

Zielgerichtet optimieren und Trial and Error vermeiden

Nicht selten ist das Werkzeug bereits auf der Spritzgießmaschine, wenn erste Schwierigkeiten bei der Prozessfähigkeit auftreten. Manchmal laufen die Werkzeuge schon längere Zeit problemlos, bis eine andere Materialcharge oder ein anderes Masterbatch dazu führt, dass Qualitätsprobleme auftreten, die, wenn überhaupt, nur durch extreme Parametereinstellungen gelöst werden können. Bemühungen, diese instabilen Prozesse in den Griff zu bekommen, kosten in den meisten Fällen viel Zeit und Geld. Oftmals deswegen, weil die genauen Ursachen nicht bekannt sind. Zusätzlich fehlt es oft an Möglichkeiten oder Know-How, den wahren Ursachen auf den Grund zu gehen. Wir schauen uns den Prozess detailliert an und analysieren alle zugrundeliegenden Faktoren. Wir analysieren den Kunststoff in unserem Labor und bringen dessen Eigenschaften und Einflussfaktoren in Beziehung zu Formteil, Werkzeug und Prozess. Basierend darauf können bessere Entscheidungen getroffen und Optimierungen zielgerichtet, ohne langes Trial and Error, umgesetzt werden.

 

Spritzgießsimulation

Detaillierte Einblicke für belastbare Entscheidungen

Wir untersuchen Ihren gesamten Verarbeitungsprozess grundlegend anhand thermischer und rheologischer Simulationen, unter Berücksichtigung der Werkzeugbauteile, mit realen Kühlkanalgeometrien und somit realen Temperaturverteilungen. Unsere Berechnungen erstellen wir vollständig in 3D mit der Softwarelösung SIGMASOFT®. Um solche Analysen auf eine verlässliche Basis stellen zu können, sind umfangreiche Materialdaten on demand erforderlich. Falls erforderlich, charakterisieren wir die eingesetzten Materialien detailliert in unserem Labor und validieren sie in unserem Technikum. Dieses Mehr an Kunststoffwissen ist entscheidend, um bei anspruchsvollen Projekten bestmögliche Berechnungsergebnisse erzielen zu können. Auf dieser Basis lassen sich dann auch wirklich die richtigen und belastbaren Entscheidungen treffen. Berechnungen mit Materialdaten, die wir im eignen Labor ermitteln und im Technikum validieren – eine einzigartige Kombination. Deshalb sind wir der richtige Partner für Sie und Ihre anspruchsvollen Aufgaben.

Detaillierte Einblicke für belastbare Entscheidungen.
 
Belastungen richtig einschätzen und entsprechend handeln.

FEM-Analyse

Belastungen richtig einschätzen und entsprechend handeln

Hohe Kavitätenzahlen, möglichst kleine Bauformen der Werkzeuge, anspruchsvolle Mechaniken, geringe Toleranzen der Formteile und gleichzeitig Verarbeitungsprozesse, die herausfordernd sind und beispielsweise hohe Spritzdrücke nach sich ziehen. Wir schauen uns die Belastungen im Werkzeug genau an. Welche Verformungen können auftreten? Bestehen erhöhte Risiken, dass Bauteile versagen können oder verschleißanfällig werden? Wie könnten sich Verformungen auf die Gratbildung, Maßhaltigkeit oder die Entlüftung auswirken? Diesen und vielen weiteren Fragestellungen gehen wir für Sie mit ANSYS Mechanical nach. Mit der reinen FEM-Analyse ist es jedoch nicht getan. Entscheidend ist dabei, die Anforderungen, das Zusammenwirken der Werkzeugkomponenten und die Lastfälle richtig einzuschätzen. Gegebenenfalls weitere Analysen zu kombinieren. Auch hier kommt Ihnen unser ganzheitlicher Ansatz und unsere Erfahrung zugute. Das Ziel ist eindeutig: Schwachstellen im Vorfeld beseitigen und Risiken minimieren.

 

Machbarkeits- & Risikoanalyse

Interdisziplinäres Handeln für umfassende Machbarkeit

Wir arbeiten interdisziplinär – denn wir betrachten den gesamten Produktionsprozess. Anders ausgedrückt: Es geht um bereichsübergreifendes Denken und Handeln für eine reibungslose Produktentwicklung und Industrialisierung. Wir generieren Mehrwert für Sie allein dadurch, dass wir die Fertigung vom Ende her denken. Die Frage, die wir uns dazu stellen: Was ist erforderlich, um ein Produkt bestmöglich produzieren zu können? Mit anderen Worten: Wir stellen die Erfordernisse des Produktes und unseres Kunden ins Zentrum aller Überlegungen. Unsere interdisziplinäre Kooperation hat die umfassende Machbarkeit eines Herstellungsprozesses zum Ziel. Und das ist kein binärer Prozess. Es geht dabei um Fragen wie diese: Wie gestalte ich Formteil, Werkzeug und Prozess richtig und welche Risiken gehen damit einher? Wir helfen Ihnen bei der Risikoabwägung, denn wir analysieren Risiken und Stolpersteine im Vorfeld der Fertigung und räumen sie durch präventive Optimierungen und Maßnahmen aus dem Weg. Es geht um die richtige Einschätzung aller Grundvoraussetzungen für die Machbarkeit eines Herstellungsprozesses. Wie wir das machen? Durch das Zusammenbringen von übergreifendem Know-how und die Untersuchung der Bedingungen im virtuellen Prozess.

Interdisziplinäres Handeln für umfassende Machbarkeit.
 
Einzigartige Bandbreite für richtige Wege und lineare Abläufe.

Projektbetreuung

Einzigartige Bandbreite für direkte Wege und lineare Abläufe

Von der Entwicklung des Spritzgussteils bis zum serienreifen Spritzgießwerkzeug gibt es eine Vielzahl an Kreuzungspunkten, an denen schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen. Einmal eingeschlagene Pfade sind dabei nur schwierig wieder zu verlassen. Manchmal enden diese in einer Sackgasse. Manchmal werden die Auswirkungen von falschen Entscheidungen aber auch erst erkannt, wenn notwendige Korrekturen sich als langwierig und kostenintensiv herausstellen. Wir betreuen Ihre Projekte mit dem Ziel linearer Abläufe. Das Erreichen solcher Prozesse und Abläufe bedeutet weniger Korrekturen im Prozess, weniger Aufwand an Zeit, Geld und anderen Ressourcen. Wir helfen Ihnen dabei, gleich die richtigen Wege zu gehen und für Ihre Produkte, egal ob Spritzgießteil oder Spritzgießwerkzeug, die besten Entscheidungen zu treffen. Wir holen immer das Optimum heraus, weil wir während der Projektbetreuung bei Bedarf auf die gesamte Bandbreite unserer Möglichkeiten zurückgreifen. Eine Bandbreite, die wirklich einzigartig ist.